logo

(2.5.2019) Der Leistungsinhalt der Kombinationsnarkose nach GOP 31822 EBM erfordert eine Narkose, die über die gesamte Dauer der Operation aufrechterhalten wird. Eine Maskenbeatmung im Sinne dieser Ziffer erfordert die Verwendung einer Maske, die die Überwachung der Beatmung in Gestalt der Messung des endexpiratorischen CO2-Wertes ermöglicht (Hessisches Landessozialgericht, Urteil vom 20. Februar 2019 – L 4 KA 3/16).

Anästhesie eines Patienten

Dieser Beitrag wurde aktualisiert und findet sich nun hier:

https://christmann-law.de/neuigkeiten-mainmenu-66/985-zu-den-hohen-anforderung-an-die-kombinationsnarkose-nach-ebm-31822-lsg-hessen-20-02-2019.html